1.7. Das Schloss der Motorhaube

Der Sicherheitshaken verhindert das spontane Aufmachen der Motorhaube auf dem Lauf bei der zufälligen Eröffnung des Schlosses der Motorhaube.

Die Warnung

 Die Motorhaube schließend, folgen Sie, damit auf den Flanschen der Flügel oder dem Vorderquerbalken das Instrument nicht war, der Lappen u.ä. Bei der Schließung der Motorhaube werfen Sie es nicht, und akkurat senken Sie und schlagen Sie zu.


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schlürfen Sie auf sich den Griff des Antriebes des Schlosses der Motorhaube unter dem Paneel der Geräte von der linken Seite.

2. Langen Sie unter die Motorhaube kaum durch ist die Mitten linker, drücken Sie unten nach oben auf den Hebel des Sicherheitshakens und heben Sie die Motorhaube.

3. Nehmen Sie die Stütze aus der Klinke auf der Karosserie heraus und...

 

4.... Legen Sie die Motorhaube in der offenen Lage fest, den oberen Haken der Stütze in den Falz von der inneren Seite der Motorhaube eingestellt.

5. Um die Motorhaube zu schließen, senken Sie die Stütze, festigen Sie es in der Klinke auf der Karosserie und akkurat senken Sie die Motorhaube. Dabei wird der Sicherheitshaken zugeklinkt werden. Drücken Sie auf die Motorhaube (etwa in der Mitte) bis zum Nasenstüber – das Schloss der Motorhaube wird geschlossen werden.