10.10.11. Die Regulierung des Leerlaufs des Motors

Ihnen werden gefordert werden
  • Der Schraubenzieher
  • passatischi

Die Regulierung des Leerlaufs wird mit dem bestimmten Luftfilter erfüllt (auf den Fotos ist der Filter für die Anschaulichkeit) auf dem erwärmten Motor (die Temperatur der kühlenden Flüssigkeit 90-95 °s), bei den regulierten Spielraümen im Antrieb der Ventile und dem richtig bestimmten Moment der Zündung abgenommen. Luftig saslonka soll dabei vollständig geöffnet sein.

Da die Regulierungen der Frequenz des Drehens der Kurbelwelle im Leerlauf und des Inhalts des Oxids des Kohlenstoffes (MIT) in den durcharbeitenden Gasen gemeinsam erfüllt werden, und ist für die Bestimmung des Inhalts MIT der Gasanalysator notwendig, ist es empfehlenswert, diese Operationen in den speziellen Werkstätten durchzuführen. Bei der Regulierung des Inhalts MIT ändert sich die Frequenz des Drehens der Kurbelwelle etwas, und bei der Regulierung der Frequenz des Drehens der Kurbelwelle ändert sich der Inhalt MIT.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Lassen Sie den Motor. Die Schraube der Anzahl der Mischung umdrehend, stellen Sie die Frequenz des Drehens der Kurbelwelle des Motors 820-900 Minen-1 fest. Danach prüfen Sie den Inhalt MIT in den durcharbeitenden Gasen.

2. Der Inhalt MIT soll innerhalb 0,5-1,5 % sein. Für die Regulierung des Inhalts MIT nehmen Sie den Blindverschluss, der die Schraube der Qualität schützt (den Bestand) die Mischungen heraus.

3. Die Schraube der Qualität umdrehend, streben Sie nach dem geforderten Inhalt MIT in den durcharbeitenden Gasen. Noch einmal stellen Sie von der Schraube der Anzahl der Mischung die Frequenz des Drehens der Kurbelwelle des Leerlaufs fest. Falls notwendig wiederholen Sie die Regulierungen konsequent und streben Sie, dass die Frequenz des Drehens der Kurbelwelle im Leerlauf und den Inhalt MIT den Normen entsprachen.