10.10.6. Der Ersatz des Luftzuges und die Regulierung des Antriebes luftig saslonki

Ihnen werden gefordert werden
  • Der Schlüssel "auf 8"
  • Nähte
  • passatischi

Vor dem Anfang der Arbeit

Nehmen Sie den Luftfilter ab (siehe den Unterabschnitt 10.10.1.).

Bei der erschwerten Umstellung des Drahtluftzuges in der Hülle kann man sie versuchen, einzuschmieren. Dazu nehmen Sie den Luftzug vom Auto ab. Den Luftzug senkrecht festhaltend und periodisch den Drahtluftzug in der Hülle versetzend, überfluten Sie das Öl (motorisch oder transmissionnoje) in die Hülle, bis es beginnen wird, aus dem entgegengesetzten Ende der Hülle zu folgen. Wenn es die positiven Ergebnisse nicht gestatten wird, muss man den Luftzug in der Gebühr ersetzen.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Schwächen Sie den Zug des Bolzens der Befestigung des Luftzuges zum Hebel des Antriebes luftig saslonki.

2. Schwächen Sie den Zug des Bolzens der Befestigung der Hülle des Luftzuges zum Träger.

3. Nehmen Sie die Hülle des Luftzuges aus dem Träger heraus und schalten Sie den Luftzug vom Hebel des Antriebes luftig saslonki aus.

4. Im Salon wenden Sie vier Schrauben der Befestigung podrulewych der Mäntel ab.

5. Otoschmite unter podrulewoj der Mantel ein wenig nach unten, so, dass den Zugang auf den Träger der Befestigung des Luftzuges des Antriebes luftig saslonki zu bekommen.

6. Stellen Sie ein nähte in die Öffnung des Riegels und, verwendend nähte wie der Hebel, bringen Sie den Riegel aus dem Schlitz der Spitze der Hülle des Luftzuges vor.

7. Mit der Hilfe passatischej nehmen Sie den Riegel endgültig heraus.

8. Dehnen Sie den Luftzug auf sich aus den Öffnungen des Trägers und des Schildes peredka aus.

9. Ziehen Sie den Griff mit dem Luftzug aus der Hülle heraus und, den Griff umgedreht, nehmen Sie sie vom Luftzug ab. Stellen Sie den Luftzug in der Ordnung, rückgängig der Abnahme fest.

10. Vor der Verzögerung des Bolzens der Befestigung des Luftzuges zum Hebel luftig saslonki regulieren Sie ihren Antrieb. Dazu drehen Sie den Hebel luftig saslonki um so, dass sie sich vollständig geöffnet hat.

11. Vollständig dehnen Sie den Luftzug aus der Hülle aus und...

12.... Ziehen Sie den Bolzen der Befestigung des Luftzuges zum Hebel luftig saslonki (fest Sie folgen, damit sich der Luftzug nicht bog).

13. Prüfen Sie die Richtigkeit der Regulierung des Antriebes. Dazu dehnen Sie bis zum Anschlag den Griff des Antriebes luftig saslonki auf dem Paneel der Geräte aus. Dabei...

14.... Luftig saslonka soll vollständig geschlossen werden.

15. Versenken Sie vollständig den Griff des Antriebes luftig saslonki – luftig saslonka soll sich vollständig öffnen. Es kann man kontrollieren...

16.... Nach der Kugel des Riegels des Hebels, die in die Öffnung auf dem Hebel geraten soll.

17. Wenn es mit Hilfe des Luftzuges misslingt, die volle Schließung luftig saslonki zu regulieren, wenden Sie den Bolzen der Befestigung der Hülle des Luftzuges ab.

18. Die Hülle versetzend, streben Sie nach der vollen Schließung saslonki. Ziehen Sie den Bolzen der Befestigung der Hülle fest. Danach prüfen Sie wieder und falls notwendig regulieren Sie mit Hilfe des Luftzuges die volle Eröffnung luftig saslonki.