10.7.1. Die Auseinandersetzung des Motors

Die Reparatur des Kopfes des Blocks der Zylinder ist im Unterabschnitt 10.5.1 dargelegt.

Ihnen werden gefordert werden
  • Die Schlüssel "auf 8", "auf 10", "auf 13", "auf 17" und "auf 19"
  • Die Köpfe ersetzbar "auf 10", "auf 13", "auf 17" und "auf 19"
  • Die Schlüssel für die Bolzen mit inner schestigrannikom "auf 5" und "auf 10"
  • worotok
  • passatischi
  • Der Schraubenzieher
  • Der Satz flach schtschupow
  • Die Meßschrauben (mit den Grenzen der Messungen 0-25, 25-50 und 75-100 mm)
  • nutromer
  • Der Indikator des einstündigen Typs mit der Anzeigetheke
  • dinamometritscheski der Schlüssel
  • Der Abzieher für die Abnahme des fetten Filters

Vor dem Anfang der Arbeit

Nehmen Sie die Kraftanlage vom Auto und die Getriebe vom Motor ab (siehe den Unterabschnitt 10.6.).

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Wenden Sie die Mutter des Bolzens der unteren Befestigung des Generators zur Vorderstütze des Motors ab und...

2.... Nehmen Sie vom Bolzen die spannkräftigen und flachen Scheiben ab.

3. Schwächen Sie die Mutter der Befestigung des Generators zu natjaschnoj der Leiste.

4. Wenden Sie die Mutter der Befestigung natjaschnoj der Leiste des Generators zur Haarnadel des Kopfes des Blocks der Zylinder ab.

5. Nehmen Sie das Schiffshaltekreuz von der Haarnadel und natjaschnuju die Leiste ab. Stellen Sie das Schiffshaltekreuz auf die Haarnadel fest und schrauben Sie die Mutter (an das Schiffshaltekreuz wird für die Abnahme des Motors vom Blendrahmen benötigt).

6. Nehmen Sie den Riemen des Antriebes des Generators von der Scheiben des Generators und der Kurbelwelle des Motors ab.

7. Nehmen Sie den Bolzen der unteren Befestigung des Generators zur Vorderstütze des Motors heraus und nehmen Sie den Generator zusammen mit natjaschnoj von der Leiste ab.

8. Nehmen Sie masloismeritelnyj schtschup aus der Öffnung des Blocks der Zylinder heraus.

9. Schwächen Sie den Zug der Kummete des Schlauches des Systems der Lüftung kartera des Motors und nehmen Sie den Schlauch ab.

10. Schwächen Sie den Zug des Kummets der Befestigung des Anschlussschlauches auf dem Abschlußstutzen des Kopfes des Blocks der Zylinder und...

11.... Nehmen Sie vom Stutzen den Schlauch zusammen mit dem Thermostaten ab.

12. Wenden Sie drei Muttern der Befestigung des Sensors des Momentes iskroobrasowanija zum Körper des Antriebes der Hilfsanlagen ab.

13. Schalten Sie den Schlauch vom Vakuumregler des Zuvorkommens der Zündung aus und nehmen Sie den Sensor des Momentes iskroobrasowanija vom Körper des Antriebes ab.

14. Schwächen Sie den Zug der Kummete und schalten Sie vom Einlassrohr die Schläuche des Vakuumverstärkers aus und...

15.... Der Anwärmung des Einlassrohres.

16. Schwächen Sie den Zug des Kummets und schalten Sie den Schlauch des kleinen Zweigs der Lüftung kartera von des Stutzens des Deckels des Kopfes des Blocks der Zylinder aus.

17. Schwächen Sie den Zug des Kummets des Brennstoffschlauches (von der Brennstoffpumpe zum Vergaser) und...

18.... Nehmen Sie es mit nagnetatelnogo des Stutzens der Brennstoffpumpe ab.

19. Wenden Sie zwei Muttern der Befestigung der Brennstoffpumpe ab und...

20.... Nehmen Sie die Brennstoffpumpe von der Haarnadeln des Körpers des Antriebes ab.

21. Wenden Sie den Bolzen der Befestigung des Körpers des Antriebes der Hilfsanlagen ab und...

22.... Nehmen Sie den Körper des Antriebes von der Haarnadeln des Kopfes des Blocks der Zylinder ab.

23. Wenden Sie zwei Bolzen der Befestigung des Trägers des Emfangsrohres (ab unter den Bolzen sind die spannkräftigen Scheiben bestimmt).

24. Wenden Sie vier Muttern der Befestigung der Flansche des Emfangsrohres des Dämpfers zu den Haarnadeln des Kopfes des Blocks der Zylinder (ab unter den Muttern sind die flachen Scheiben bestimmt) und...

25.... Nehmen Sie das Emfangsrohr mit dem Träger und dem Schlauch der Abgabe der warmen Luft in den Luftfilter ab.

26. Wenden Sie zwei Bolzen der Befestigung des Flansches des zuführenden Rohres der Wasserpumpe ab.

27. Wenden Sie den Bolzen der Befestigung des Trägers des zuführenden Rohres zum Block der Zylinder ab und...

28.... Nehmen Sie das zuführende Rohr der Wasserpumpe mit den Schläuchen und dem Thermostaten in der Gebühr ab.

29. Schwächen Sie den Zug des Kummets und nehmen Sie den abführenden Schlauch des Heizkörpers vom Abschlußstutzen des Kopfes des Blocks der Zylinder ab.

30. Schalten Sie vom Stutzen des Vergasers den Schlauch des Vakuumreglers des Zuvorkommens der Zündung aus.

31. Wenden Sie drei Muttern der Befestigung des Einlassrohres zum Kopf des Blocks der Zylinder (ab unter den Muttern sind die flachen Scheiben bestimmt) und...

32.... Nehmen Sie das Einlassrohr in der Gebühr mit dem Vergaser ab.

33. Stoßen Sie stropy des Hebemechanismus an die Rahmen des Motors. Heben Sie den Motor auf, stropy gespannt. Wenden Sie die Mutter des Bolzens der Befestigung der Vorderstütze des Motors zum Träger des Blendrahmens ab...

34.... Nehmen Sie die spannkräftigen und flachen Scheiben ab und...

35.... Nehmen Sie den Bolzen mit der flachen Scheibe heraus.

36. Wenden Sie die Mutter des Bolzens der Befestigung der hinteren Stütze des Motors zum Blendrahmen ab, nehmen Sie die spannkräftigen und flachen Scheiben ab und...

37.... Nehmen Sie den Bolzen mit der flachen Scheibe heraus. Nehmen Sie den Motor vom Blendrahmen ab.

38. Stellen Sie den Motor auf den standfesten Ständer oder den Stand für die Auseinandersetzung und die Montage fest. Wenden Sie drei Bolzen der Befestigung der Vorderstütze des Motors zum Block der Zylinder ab und nehmen Sie die Stütze ab.

39. Nehmen Sie den fetten Filter vom Motor (ab ist empfohlen, den speziellen Abzieher zu benutzen).

40. Wenden Sie drei Bolzen der Befestigung des Vorderdeckels des Riemens des Antriebes der Kurvenwelle ab und nehmen Sie sie ab.

41. Wenden Sie die Mutter der Befestigung natjaschnogo des Werbefilmes ab.

42. Wenden Sie den Bolzen der Befestigung der Scheibe des Antriebes des Generators von der Kurbelwelle ab, das Schwungrad von proworatschiwanija (uprite den Schraubenzieher in den Bolzen der Befestigung kartera die Kupplungen zum Motor und in den gezahnten Kranz des Schwungrades festgelegt). Nehmen Sie den Bolzen der Befestigung der Scheibe mit der flachen Scheibe ab.

43. Akkurat nehmen Sie poddente vom Schraubenzieher (oder dem Montageschulterblatt) die Scheibe des Antriebes des Generators es vom Vorderende der Kurbelwelle eben ab.

44. Nehmen Sie den gezahnten Riemen des Antriebes der Kurvenwelle von der Scheibe der Kurbelwelle ab.

45. Nehmen Sie natjaschnoj den Werbefilm von der Haarnadel des Blocks der Zylinder ab.

46. Nehmen Sie den fernbetätigen Ring natjaschnogo des Werbefilmes ab.

47. Legen Sie die Scheibe der Kurvenwelle von proworatschiwanija, uperew den Schraubenzieher in die Haarnadel der Befestigung des Schutzdeckels des gezahnten Riemens fest, und wenden Sie den Bolzen der Befestigung der Scheibe ab.

48. Nehmen Sie die gezahnte Scheibe der Kurvenwelle ab, nehmen Sie schponku der Scheibe heraus, wenn sie im Falz der Welle undicht sitzt.

49. Wenden Sie die Mutter ab und...

50.... Vier Bolzen der Befestigung des hinteren Deckels (drei von ihnen festigen die Wasserpumpe zum Block der Zylinder).

51. Nehmen Sie den hinteren Schutzdeckel des Riemens des Antriebes der Kurvenwelle ab.

52. Stellen Sie den Schraubenzieher zwischen dem Flansch des Körpers der Pumpe und dem Block ein, schieben Sie die Pumpe von der Setzstelle.

53. Nehmen Sie die Pumpe und die Verlegung (ab ist vom Zeiger vorgeführt).

54. Wenden Sie zwei Muttern der Befestigung des Deckels des Kopfes des Blocks der Zylinder ab, nehmen Sie die flachen Scheiben ab und...

55.... Die Gummibüchse.

56. Nehmen Sie den Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder ab.

57. Wenden Sie sechs Bolzen der Befestigung des Kopfes des Blocks der Zylinder ab...

58.... Mit Hilfe des ersetzbaren Kopfes, des Schlüssels für die Bolzen mit inner schestigrannikom und dinamometritscheskogo des Schlüssels (da bildet der Moment des Zuges der Bolzen daneben 80 N/m oder 8 kgs/m).

59. Mit Hilfe des Schraubenziehers trennen Sie den Kopf vom Block ab und...

60.... Nehmen Sie den Kopf des Blocks der Zylinder ab.

61. Nehmen Sie die Verlegung des Kopfes des Blocks der Zylinder ab.

62. Wenden Sie elf Bolzen der Befestigung fett kartera des Motors ab.

63. Mit Hilfe des Schraubenziehers trennen Sie fett karter vom Block der Zylinder ab und nehmen Sie karter und seine Verlegung ab.

64. Wenden Sie drei Bolzen der Befestigung des Empfängers der fetten Pumpe (ab unter den Köpfe der Bolzen sind die spannkräftigen Scheiben bestimmt) und nehmen Sie den Empfänger ab.

65. Nehmen Sie uplotnitelnoje den Ring vom Empfänger der fetten Pumpe ab.

66. Wenden Sie vier Muttern der Befestigung unter kryschek der Triebstangen (nach zwei auf jedem Deckel) ab.

67. Nehmen Sie des Deckels schatunnych der Lager ab. Wenn die Nummern der Zylinder auf ihnen nicht sichtbar sind, tragen Sie die Zeichen (kernenijem oder der Farbe) auf.

68. Nehmen Sie die Beilagen schatunnych der Lager mit schejek der Kurbelwelle ab. Wenn der Ersatz der Beilagen, promarkirujte sie von der arbeitsfreien Seite nicht geplant wird.

69. Akkurat schieben Sie die Triebstangen in die Zylinder durch so, dass die Triebstangen für die Wände der Zylinder nicht berührten.

70. Nehmen Sie die Kolben mit den Triebstangen in der Gebühr aus den Zylinder heraus. Wenn die Nummern der Zylinder auf den Triebstangen nicht sichtbar sind, tragen Sie die Zeichen (kernenijem oder der Farbe) auf.

71. poddente von den Schraubenziehern die gezahnte Scheibe der Kurbelwelle und...

72.... Nehmen Sie es vom Vorderende der Kurbelwelle ab.

73. Nehmen Sie schponku die Befestigungen der gezahnten Scheibe aus der Rille des Vorderendes der Kurbelwelle heraus.

74. Wenden Sie sechs Bolzen der Befestigung der fetten Pumpe ab...

75.... poddente von seinem Schraubenzieher trennen Sie die Pumpe vom Block der Zylinder eben ab.

76. Nehmen Sie die fette Pumpe in der Gebühr vom Vorderende der Kurbelwelle ab.

77. Legen Sie das Schwungrad von proworatschiwanija fest, wenden Sie sechs Bolzen seiner Befestigung ab und...

78.... Nehmen Sie die Sperrscheibe der Bolzen ab.

79. Nehmen Sie das Schwungrad vom hinteren Flansch der Kurbelwelle des Motors ab.

80. Werden beachten: wenn die Einstelbuchse im Schwungrad blieb, bezeichnen Sie die Öffnung in kurbel- der Welle sofort, in der sie bestimmt war. Anders wird die Unwucht erscheinen.

81. Wenden Sie fünf Bolzen und zwei Muttern der Befestigung der Halterung des hinteren Netzes der Kurbelwelle ab.

82. poddente die Halterung vom Schraubenzieher und...

83.... Nehmen Sie es vom Motor ab.

84. Legen Sie die Kurbelwelle von proworatschiwanija fest, in die Auswuchtöffnung seines Gegengewichts der metallische Kern oder der Stift eingestellt, und wenden Sie die Bolzen der Befestigung der Zahnräder der auswiegenden Wellen ab.

85. Nehmen Sie die Bolzen mit den flachen Scheiben ab.

86. poddente die Zahnräder der auswiegenden Wellen von zwei Schraubenziehern und...

87.... Nehmen Sie sie von den Wellen ab.

88. Wenden Sie sechs Bolzen der Befestigung kryschek der gründlichen Lager der Kurbelwelle (auf zwei Bolzen auf jedem Deckel) ab und...

89.... Nehmen Sie des Deckels der gründlichen Lager und die unteren Beilagen ab.

90. Nehmen Sie die Kurbelwelle aus den Betten des Blocks der Zylinder heraus.

91. Nehmen Sie die hartnäckigen Halbringe der Kurbelwelle (auf dem mittleren gründlichen Lager der Kurbelwelle) und die oberen Beilagen der gründlichen Lager ab.

92. Wenn es notwendig ist, nehmen Sie schponki von den hinteren Enden der auswiegenden Wellen ab.

93. Bei Notwendigkeit des Ersatzes der hinteren Lager der auswiegenden Wellen wenden Sie die Bolzen der Befestigung der hartnäckigen Platten ab und...

94.... Nehmen Sie die Platten ab.

95. Schlagen Sie die hinteren Lager der Wellen aus den Netzen des Blocks der Zylinder aus, nach den auswiegenden Wellen durch oprawku aus dem weichen Metall schlagend, und...

96.... Nehmen Sie die hinteren Lager der auswiegenden Wellen ab.

97. Wenn man die Vorderlager ersetzen muss, nehmen Sie die auswiegenden Wellen ab. Dazu nehmen Sie die Sperrringe der hinteren Lager mit Hilfe der speziellen Zangen ab...

98.... Nehmen Sie die auswiegenden Wellen aus dem Block der Zylinder durch die Netze der hinteren Lager heraus...

99.... Schlagen Sie die Blindverschlüsse der Vorderenden der auswiegenden Wellen aus, nehmen Sie die Sperrringe ab und, wypressujte die Vorderlager mit der Hilfe oprawki (der Bart), die Bemühung den äusserlichen Ringen der Lager beifügend.

100. Wir empfehlen, die Kolbenringe vom speziellen Abzieher abzunehmen. Wenn es es nicht gibt, machen Sie das Schloss ober kompressionnogo die Ringe akkurat auf und nehmen Sie es vom Kolben ab.

101. Von solcher Weise nehmen Sie unter kompressionnoje den Ring ab...

102.... maslos'emnyje die Ringe (ober und unter) und...

103.... Der Diffusor maslos'emnych der Ringe.

104. Wenn es notwendig ist, mit Hilfe speziell oprawki wypressujte der Finger aus der Triebstange. Berücksichtigen Sie, dass man für die Montage des Kolbens mit der Triebstange den oberen Kopf der Triebstange bis zur Temperatur 240 °s erwärmen muss und ist speziell oprawka für die Anlage des Kolbenfingers nötig.

105. Wypressujte das hintere Netz der Kurbelwelle aus der Halterung, unter die Halterung bruski unterlegt, um es nicht zu beschädigen. Reinigen Sie priwalotschnuju die Oberfläche der Halterung zum Block der Zylinder von den Resten alt germetika.