10.7.2. Defektowka der Details des Motors

Beim Ersatz der Details der schatunno-Kolben- Gruppe muss man die Kolben zu den Zylinder nach dem Durchmesser und der Masse, sowie die Kolbenfinger zu den Kolben nach dem Durchmesser und die Triebstangen nach der Masse auswählen.

Auf dem Boden des Kolbens sind die folgenden Daten ausgeschlagen:

1 - die Klasse des Kolbens nach der Öffnung unter den Finger (1, 2, 3)
2 - die Klasse des Kolbens nach dem Durchmesser (Und, B, C, D, E)
3 - der Zeiger, der die Richtung der Anlage des Kolbens vorführt
4 - die Gruppe nach der Masse (normal - "G", vergrössert auf 5 g - "", verringert auf 5 g - "-")
5 - der Reparaturumfang (der Durchmesser ist auf 0,4 mm - D vergrössert, auf 0,8-)

Die Klasse der Zylinder (Und, B, C, D, E) ist auf der unteren Ebene des Blocks (priwalotschnoj die Ebenen unter fett karter) ausgeschlagen.

Die Auslese der Kolben

Für die Bequemlichkeit der Auslese der Kolben zu den Zylinder nach dem Durchmesser jene und teilen sich andere in fünf Klassen: A, B, C, D, E (durch 0,1 mm). An die Ersatzteile werden die Kolben des nominellen Umfanges drei Klassen A, C, E und zwei Reparaturumfänge geliefert. Der erste Reparaturumfang – vergrössert auf 0,4 mm, zweiten – auf 0,8 mm.

Nach der Masse teilen sich die Kolben in drei Gruppen: normal, vergrössert auf 5 g und verringert auf 5 @E Auf dem Motor sollen die Kolben einer Gruppe festgestellt werden.

Für die Kolben der Reparaturumfänge an die Ersatzteile werden die Ringe der Reparaturumfänge, die auf 0,4 und 0,8 mm vergrössert sind geliefert. Auf den Ringen des ersten Reparaturumfanges ist Zahl “40”, und zweiten – “80” ausgeschlagen.

Die nominellen Umfänge der Durchmesser der Zylinder und der Kolben, mm

Die rasmernaja Gruppe

Der Motor VAZ-1111

Der Motor VAZ-11113

Der Zylinder

Der Kolben

Der Zylinder

Der Kolben

A

B

C

D

E

76,00-76,01

76,01-76,02

76,02-76,03

76,03-76,04

76,04-76,05

75,965–75,975

75,975–75,985

75,985–75,995

75,995–76,005

76,005–76,015

82,00–82,01

82,01–82,02

82,02–82,03

82,03–82,04

82,04–82,05

81,965–81,975

81,975–81,985

81,985–81,995

81,995–82,005

82,005–82,015

Bei der Auslese der Kolben zu den Zylinder bestimmen Sie den Spielraum zwischen ihnen wie die Verschiedenheit zwischen den gemessenen Durchmessern des Kolbens und des Zylinders.

Das Schema der Messung der Zylinder:

Und und In - die Richtung der Messungen
1, 2, 3 und 4 - die Nummer der Gürtel

Der nominelle Spielraum ist 0,025 0,045 mm, äusserst zulässig - 0,15 mm bestimmt. Wenn der Spielraum 0,15 mm nicht übertritt, kann man die Kolben aus den nachfolgenden Klassen auswählen, damit der Spielraum wie war ist es näher zum Nominellen möglich. Wenn der Spielraum 0,15 mm übertritt, stellen Sie rastotschite die Zylinder unter den folgenden Reparaturumfang und die Kolben des entsprechenden Reparaturumfanges fest. Unter den Reparaturumfang rastatschiwajut beider Zylinders, selbst wenn der Spielraum zwischen dem Kolben und dem Zylinder äusserst zulässig nur in einem Zylinder übertritt.

Die Kolbenfinger teilen sich nach dem Durchmesser in drei Klassen (1, 2, 3) durch 0,004 mm. Die Klasse des Fingers wird auf seiner Stirnseite von der Farbe markiert. Die Klasse des Kolbens nach dem Finger ist auf dem Boden des Kolbens, und die Klasse der Triebstange nach dem Finger – auf dem Deckel der Triebstange ausgeschlagen.

Die rasmernyje Klassen der Kolbenfinger und der Kolben

Die Klasse

Der Durchmesser, mm

Die Markierung

Des Fingers

Die Öffnungen im Kolben

Des Fingers

Des Kolbens

1

2

3

21,970–21,974

21,974–21,978

21,978–21,982

21,982–21,986

21,986–21,990

21,990–21,994

Der Blaue

Der Grüne

Der Rote

1

2

3


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

106. Reinigen Sie den Kopf des Kolbens vom Rußansatz.

107. Reinigen Sie die Rillen unter die Kolbenringe. Es bequem, ein Bruchstück des alten Rings zu machen.

108. Reinigen Sie die Öffnungen für den Abfluss des Öls vom nach der Dicke herankommenden Draht.

109. Wenn es auf dem Kolben die Streithähne, die Spuren progara gibt, ersetzen Sie die tiefen Kratzern, der Riss, den Kolben.

110. Prüfen Sie den Spielraum zwischen den Ringen und den Rillen auf dem Kolben. Dazu messen Sie mit Hilfe des Satzes schtschupow die Breite der Rillen an einigen Stellen nach dem Kreis, und dann...

111.... Messen Sie von der Meßschraube die Dicke der Ringe an einigen Stellen nach dem Kreis. Rechnen Sie die mittleren Bedeutungen der Spielraüme (der Unterschied zwischen der Dicke des Rings und der Breite der Rille) aus. Wenn selbst wenn einer der Spielraüme äusserst zulässig übertritt, ersetzen Sie den Kolben mit den Ringen.

Die Erklärung zu den Operationen 110 und 111

Der nominelle Spielraum, mm:
Für ober kompressionnogo die Ringe 0,04-0,075;
Unter kompressionnogo die Ringe 0,03-0,065;
maslos'emnogo die Ringe 0,02-0,055.

Der äusserst zulässige Spielraum für alle Ringe - 0,15 mm.

112. Messen Sie die Spielraüme in den Schlössern der Ringe. Es kann man machen, den Ring in speziell oprawku eingestellt. Bei der Abwesenheit oprawki stellen Sie den Ring in den Zylinder (ein in dem es arbeitete), schieben Sie vom Kolben, wie oprawkoj, den Ring in den Zylinder, damit es darin ohne Verkantungen festgestellt wurde, den Kolben aus dem Zylinder herausnehmen Sie und...

113.... schtschupom messen Sie den Spielraum im Schloss des Rings. Der nominelle Spielraum soll 0,25 0,45 mm, äusserst zulässig (infolge des Verschleißes) - 1,0 mm sein. Wenn der Spielraum äusserst zulässig übertritt, ersetzen Sie den Ring.

114. Wenn es der Spielraum 0,25 als mm gibt, ist stotschite nadfilem die Stirnseiten des Rings ordentlich.

115. Schauen Sie die Zylinder an. Wenn es auf dem Spiegel der Zylinder die Kratzern, des Streithahnes, der Muschel u.ä. gibt, ersetzen Sie rastotschite die Zylinder unter den Reparaturumfang oder den Block der Zylinder. Bei solchen Defekten von der Tiefe mehr 0,8 mm unterliegt der Block der Reparatur auch seiner nicht man muss ersetzen.

116. Reinigen Sie den Rußansatz im Oberteil der Zylinder. Wenn sich dort pojassok infolge des Verschleißes der Zylinder gebildet hat, nehmen Sie es schaberom ab. Flachen Sie die spitzen Kanten auf der Ebene des Blocks der Zylinder schaberom ab...

117.... Und dann klein schleif- schkurkoj. Messen Sie nutromerom den Durchmesser des Zylinders in zwei senkrechten Ebenen (der Länge nach und quer über die Achse des Blocks der Zylinder) und vier Gürtel.

118. Messen Sie den Durchmesser des Kolbens in der Entfernung 51,5 mm von seinem Boden in der Ebene, senkrecht dem Kolbenfinger. Rechnen Sie die Spielraüme zwischen den Kolben und den Zylinder aus.

119. Schauen Sie schatunnyje die Beilagen an. Wenn es auf ihnen die Risse, des Streithahnes, wykraschiwanije gibt, ersetzen Sie die Beilagen. Auf den Beilagen wird es verboten, jede podgonotschnyje die Arbeiten durchzuführen.

120. Wenn es auf den Oberflächen der Kurbelwelle, nach denen die Netze arbeiten, die tiefen Risiken, des Kratzers, saboiny gibt, muss man die Kurbelwelle ersetzen.

121. Wenn es auf gründlich und schatunnych schejkach die unbedeutenden Streithähne, die Risiken, den Kratzer gibt, ist es proschlifowat sie bis zum nächsten Reparaturumfang (in der spezialisierten Werkstatt) notwendig. Nach ihm...

122.... Polieren Sie schejki und flachen Sie die scharfen Kanten der Fasen der fetten Kanäle vom Schleifkegel ab. Dann waschen Sie die Kurbelwelle und produjte von der zusammengepressten Luft die fetten Kanäle aus. Der ovale Charakter und konusnost aller schejek nach dem Schleifen soll 0,005 mm nicht übertreten. Nach dem Schleifen schejek stellen Sie die Beilagen der Reparaturumfänge fest.

123. Promerte gründlich und schatunnyje schejki der Kurbelwelle. Wenn der Verschleiß oder der ovale Charakter schejek 0,03 mm übertritt, ist es proschlifowat sie bis zum nächsten Reparaturumfang notwendig.

124. Wenn es auf den Arbeitsoberflächen der hartnäckigen Halbringe die Streithähne, die Risiken und otslojenija gibt, ersetzen Sie die Halbringe. Auf den Halbringen wird es verboten, jede podgonotschnyje die Arbeiten durchzuführen.

Die Auslese der Beilagen der Kurbelwelle

Der Nenndurchmesser schejek der Kurbelwelle, mm:

Gründlich   50,799-50,819
schatunnych   47,830-47,850

Schejki der Kurbelwelle ist es proschlifowat bis zu einem vier Reparaturumfänge mit der Verkleinerung des Nenndurchmessers schejek, mm möglich:

Erstes   auf 0,25   dritte   auf 0,75
Zweites   auf 0,5   vierte   auf 1,00

Die nominelle Dicke der Beilagen, mm:

Gründlich   1,824-1,831
schatunnych   1,723-1,730

Die Beilagen werden an die Ersatzteile auch vier Reparaturumfänge, der vergrösserten Dicke, mm geliefert:

Erstes   auf 0,25   dritte   auf 0,75
Zweites   auf 0,5   vierte   auf 1,00

Die Spielraüme zwischen den Beilagen und schejkami der Kurbelwelle, mm:

Für die gründlichen Lager: nominell - 0,026-0,073, äusserst zulässig - 0,11;
Für schatunnych der Lager: nominell - 0,02-0,07, äusserst zulässig - 0,1.

Das Schlagen der Kurbelwelle soll bilden, mm:

Nach mittler gründlich schejke und der Setzoberfläche unter das führende Zahnrad der fetten Pumpe - nicht mehr 0,03;
Nach der Setzoberfläche unter das Schwungrad - nicht mehr 0,04;
Nach der Setzoberfläche unter die Scheiben und die Netze und unter das Zahnrad des Antriebes der auswiegenden Wellen - nicht mehr 0,05.

Die Umfänge der Halbringe, die an die Ersatzteile geliefert werden: nominell - 2,31-2,36 mm und reparatur- (vergrössert auf 0,127 mm) - 2,437-2,487 mm.

Der axiale Spielraum der Kurbelwelle: nominell - 0,06-0,26 mm, äusserst zulässig - 0,35 mm.

125. Messen Sie den axialen Spielraum der Kurbelwelle. Dazu stellen Sie die Kurbelwelle und die hartnäckigen Halbringe in den Block der Zylinder fest und ziehen Sie die Bolzen der Befestigung kryschek der gründlichen Lager fest. Stellen Sie das Schwungrad fest. Festigen Sie den Indikator so, dass sich sein Stiel auf die Arbeitsoberfläche des Schwungrades (des Kontaktes mit der getriebenen Disk der Kupplung stützte). Schieben Sie die Kurbelwelle bis zum Anschlag nach unten (vom Indikator) und stellen Sie den Zeiger den Indikator auf die Null fest. Schieben Sie die Welle zur Rückseite. Der Indikator wird die Bedeutung des Spielraums vorführen. Wenn der Spielraum äusserst zulässig übertritt, ersetzen Sie die hartnäckigen Halbringe.

126. Schauen Sie die gründlichen Beilagen an. Wenn es auf ihnen die Risse, des Streithahnes, wykraschiwanije gibt, ersetzen Sie die Beilagen. Auf den Beilagen wird es verboten, jede podgonotschnyje die Arbeiten durchzuführen.

127. Sorgfältig reinigen Sie und waschen Sie die fetten Kanäle der Kurbelwelle aus. Dabei...

128.... Es ist selbständig wypressowywat die Blindverschlüsse (nicht empfehlenswert dazu wenden sich an die spezialisierte Werkstatt).

129. Sorgfältig reinigen Sie die Oberflächen des Blocks der Zylinder von den Resten alt uplotnitelnych der Verlegungen. Aufmerksam schauen Sie den Block an. Wenn die Risse aufdecken werden, ersetzen Sie den Block in der Gebühr mit kryschkami der gründlichen Lager.

130. Prüfen Sie die Dichtheit des Hemdes der Abkühlung des Blocks der Zylinder. Dazu betäuben Sie die Öffnung unter die Wasserpumpe (stellen Sie die Pumpe mit der Verlegung fest) und überfluten Sie Tossol А-40 ins Hemd der Abkühlung. Wenn an irgendwelcher Stelle bemerken werden, zu fließen, bedeutet den Block negermetitschen und muss man es ersetzen.

Die Erklärung

neploskostnost der Oberfläche vom Anliegen der getriebenen Disk der Kupplung soll 0,05 mm nicht übertreten.

neparallelnost der Oberfläche vom Anliegen der getriebenen Disk der Kupplung und der Oberfläche b für die Befestigung der Kupplung bezüglich der Oberfläche und, angrenzend zum Flansch der Kurbelwelle, soll 0,1 mm nicht übertreten.

Das Schlagen des Schwungrades auf den Oberflächen b und c soll 0,1 mm nicht übertreten.

Für die Entfernung tief rissok und sadirow ist die Oberfläche vom Schwungrad prototschit möglich, dabei soll die Schicht des abgenommenen Metalls 1 mm nicht übertreten. Gleichzeitig ist es mit der Oberfläche mit prototschit die Oberfläche b notwendig, den Umfang zwischen ihnen 0,5 0,1 mm ertragend. Bei prototschke ertragen Sie die Parallelität der Oberflächen a, b und c.

Der gezahnte Kranz auf dem Schwungrad soll proworatschiwatsja bei der Anlage zu ihm des Drehmoments 600 N·m (60 kgs/m) nicht und, in der axialen Richtung bei proloschenii zu ihm die Bemühungen 4000 N (400 kgs geschoben zu werden).


131.
Prüfen Sie die Spielraüme zwischen den Beilagen der gründlichen Lager und schejkami der Kurbelwelle. Dazu messen Sie den Durchmesser schejek, und dann der Durchmesser der gründlichen Lager, des Deckels mit den Beilagen auf den Block festgestellt und ihre entsprechenden Momente festgezogen. Rechnen Sie den Spielraum aus. Wenn er die äusserst zulässige Kurbelwelle übertritt ist es proschlifowat unter den folgenden Reparaturumfang notwendig. Diese Arbeit ist es empfehlenswert, in der spezialisierten Werkstatt zu erfüllen.

132. Prüfen Sie den Zustand des hinteren Netzes der Kurbelwelle. Das Netz, das die Beschädigungen hat (der Riss), den Verschleiß der Arbeitskante, der die Elastizität verlor, ersetzen Sie. 133. Die Halterung des hinteren Netzes der Kurbelwelle soll die Risse, der starken Deformationen priwalotschnoj der Oberfläche zum Block der Zylinder nicht haben. 134. Prüfen Sie den Zustand subjew des Kranzes des Schwungrades und im Falle ihrer Beschädigung ersetzen Sie das Schwungrad.

 

135. Ersetzen Sie oder reparieren Sie das Schwungrad, wenn auf den Oberflächen des Anliegens der getriebenen Disk der Kupplung oder...

136.... Des Flansches der Kurbelwelle gibt es die Risiken und der Streithahn.

 

137. Wenn auf der Oberfläche des Anliegens der getriebenen Disk der Kupplung die Farben pobeschalosti (war das Schwungrad überhitzt), jenen, möglich, die Landung des gezahnten Kranzes auf dem Schwungrad ungenügend dicht sichtbar sind. Es kann man in der spezialisierten Werkstatt prüfen. Das Schwungrad mit der geschwächten Landung des gezahnten Kranzes muss man ersetzen.