11.1.2. Die Auseinandersetzung und die Montage der Getriebe

Ihnen werden gefordert werden
  • Die Schlüssel "auf 10", "auf 13" und "auf 22"
  • Der Schraubenzieher
  • Der Hammer
  • Die Zangen für die Abnahme der Sperrringe

Vor dem Anfang der Arbeit

Nehmen Sie die Getriebe ab und ziehen Sie von ihr das Öl zusammen, wenn es im Voraus nicht gemacht war.
Für den Ersatz kartera die Kupplungen nehmen Sie das Lager und die Gabel der Ausschaltung der Kupplung ab (siehe die Unterabschnitte 11.2.2. Und 11.2.3.), sowie wypressujte die Netze der primären Welle und der Halbachsen.


Die Warnung

Wenn im Laufe der Reparatur der Getriebe selbst wenn eines der folgenden Details ersetzt wurde: karter die Kupplungen oder karter die Getrieben, den Körper des Differentiales oder die Lager des Differentiales, so muss man den Regelungsring der Lager des Differentiales auswählen (es siehe der Unterabschnitt 11.1.7.).


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Stellen Sie den Schraubenzieher zwischen dem Reflektor und dem Körper des Gelenkes ein und, nach ihr vom Hammer schlagend...

2.... Schlagen Sie aus der Getriebe chwostowik des inneren Gelenkes des Antriebes der Räder aus.

3. Nehmen Sie maslootraschatelnoje den Ring ab. In solcher Weise schalten Sie den zweiten Antrieb von der Getriebe aus.

4. Nehmen Sie das Register des Niveaus des Öls aus kartera die Getrieben heraus.

5. Ziehen Sie aus kartera den Schalter des Lichtes des Rückwärtsgangs heraus.

6. Werden beachten: unter dem Schalter ist es aluminium- uplotnitelnoje der Ring bestimmt.

7. Wenden Sie sechs Bolzen der Befestigung des hinteren Deckels der Getriebe ab.

8. Werden beachten: unter dem Kopf jedes Bolzens ist die spannkräftige Scheibe bestimmt.

9. poddew vom Schraubenzieher...

10.... Trennen Sie den hinteren Deckel von kartera die Getrieben ab.

11. Akkurat nehmen Sie die Verlegung des hinteren Deckels ab.

12. Nehmen Sie den Sperrring vom hinteren Lager der nochmaligen Welle ab.

13. Von solcher Weise nehmen Sie den Sperrring vom hinteren Lager der primären Welle ab.

14. Ziehen Sie drei Pfropfen der Riegel heraus.

15. Vorsichtig, um die Feder der Riegel nicht zu verlieren, nehmen Sie die Pfropfen heraus.

16. Nehmen Sie die Federn der Riegel heraus.

17. Vorsichtig die Getriebe geneigt, ziehen Sie die Kugeln der Riegel heraus.

18. Wenden Sie elf Bolzen und die Mutter und die Befestigung karterow die Getrieben und die Kupplungen ab.

19. Werden beachten: unter dem Kopf jedes Bolzens und der Mutter ist die spannkräftige Scheibe bestimmt.

20. Nehmen Sie das Schiffshaltekreuz ab, das unter einem der Bolzen bestimmt ist.

21. Für die Absonderung karterow die Getrieben und die Kupplungen stellen Sie den Schraubenzieher abwechselnd in drei Falze (ein der dritte Falz befindet sich andererseits die Getrieben) und...

22.... Trennen Sie karter die Getrieben von kartera die Kupplungen ab.

23. Nehmen Sie karter die Getrieben mit kartera die Kupplungen ab.

24. Akkurat nehmen Sie uplotnitelnuju die Verlegung ab.

25. Wenden Sie den Bolzen der Befestigung der Gabel der Umschaltung der 1. und 2. Sendungen ab.

26. Werden beachten: die Gabeln nehmen sich von den speziellen Bolzen zusammen.

27. Nehmen Sie den Stock der Umschaltung der 1. und 2. Sendungen heraus.

28. Nehmen Sie die Gabel der Umschaltung der 1. und 2. Sendungen ab.

29. Wenden Sie den Bolzen der Befestigung der Gabel der Umschaltung der 3. und 4. Sendungen ab.

30. Drehen Sie den Stock der Umschaltung der 3. und 4. Sendungen um, um powodok des Stockes des Eingriffes mit dem Hebel der Auswahl der Sendungen herauszuführen.

31. Nehmen Sie den Stock mit der Gabel ab.

32. Nehmen Sie aus der Öffnung des Stockes den Blockzwieback heraus.

33. Nehmen Sie die Achse des Zwischenzahnrades der Sendung des Rückwärtsgangs heraus.

34. Nehmen Sie das Zwischenzahnrad der Sendung des Rückwärtsgangs ab.

35. Ein wenig schüttelnd, nehmen Sie gleichzeitig die primären und nochmaligen Wellen heraus.

36. Nehmen Sie das Differential aus kartera die Kupplungen heraus.

37. Nehmen Sie den Stock des Einschlusses der Sendung des Rückwärtsgangs ab und...

38.... Führen Sie es powodok der Öffnung der Gabel des Einschlusses der Sendung des Rückwärtsgangs heraus.

39. Wenden Sie vier Bolzen der Befestigung des Mechanismus der Auswahl der Sendungen (ab unter den Bolzen sind die spannkräftigen Scheiben bestimmt).

40. Nehmen Sie den Mechanismus der Auswahl der Sendungen ab.

41. Ziehen Sie aus den Öffnungen des Mechanismus zwei plunschera heraus.

42. Wenden Sie zwei Schrauben der Befestigung der Schutzplatte ab.

43. Werden beachten: unter dem Kopf jeder Schraube ist die spannkräftige Scheibe bestimmt.

44. Nehmen Sie die Schutzplatte ab.

45. Wenden Sie den Bolzen der Befestigung des Körpers des Antriebes des Tachometers ab.

46. Werden beachten: unter dem Kopf des Bolzens ist die spannkräftige Scheibe bestimmt.

47. Nehmen Sie den Antrieb des Tachometers in der Gebühr mit dem getriebenen Zahnrad ab.

48. Nehmen Sie den Magnet aus kartera die Kupplungen heraus.

49. Wenn man den Stock der Auswahl der Sendungen abnehmen muss, schieben Sie poddente vom Schraubenzieher die Kante der Schutzkappe des Stockes und sie von der Stützbuchse des Stockes...

50.... Ziehen Sie den Hebel 1 dem Stock heraus (er ist vom speziellen Leim ТБ-1324) der Auswahl der Sendungen festgelegt und nehmen Sie den Stock 2 kartera die Kupplungen heraus.

51. Bei Notwendigkeit des Ersatzes des Gelenkes des Stockes schieben Sie von ihm die Schutzkappe und...

52.... Wenden Sie den Bolzen der Befestigung des Gelenkes (ab er ist vom speziellen Leim ТБ-1324 festgelegt).

53. Falls notwendig wypressujte das Vorderlager der nochmaligen Welle. Dazu unterlegen Sie die metallischen Platten des herankommenden Umfanges und...

54.... Mit Hilfe sich des Schraubenschlüssels wypressujte das Lager aus kartera, bemühend, maslosbornik nicht zu beschädigen.

55. Nehmen Sie maslosbornik ab, beschädigt – ersetzen Sie.

56. Sapressujte das Lager herankommend oprawkoj, die Bemühung nur dem äusserlichen Ring des Lagers verwendend (vergessen Sie vorläufig nicht, maslosbornik festzustellen).

57. Für wypressowki des Lagers der primären Welle machen Sie den Haken aus dem harten Draht. Stellen Sie den Haken in einen zwei Falze kartera ein und führen Sie es unter das Lager. Dann...

58.... Mit Hilfe des Schraubenziehers (hölzern brussok unterlegt) wypressujte das Lager aus kartera, die Bemühung dem entgegengesetzten Ende des Schraubenziehers mit den Schlägen des Hammers verwendend und abwechselnd den Haken in den Falzen umstellend.

59. Schauen Sie kartery die Kupplungen und die Getrieben an. Auf ihnen sollen die Risse und skolow nicht sein. Auf priwalotschnych die Oberflächen saboin, rissok, sollen die Einbeulungen u.ä. nicht sein

60. Die kleinen Beschädigungen entfernen Sie schleif- schkurkoj. Wenn den Defekt zu entfernen misslingt es, ersetzen Sie das Detail.

61. Prüfen Sie die Setzstellen unter die Lager in kartere die Kupplungen und...

62.... kartere die Getrieben. Auf diesen Oberflächen sollen die Spuren des Verschleißes oder der Beschädigungen nicht sein. Andernfalls ersetzen Sie kartery.

63. Waschen Sie und produjte von der zusammengepressten Luft sapun aus.

64. Schauen Sie den hinteren Deckel an. Auf ihr sollen die Risse und skolow nicht sein. Auf priwalotschnoj soll die Oberfläche saboin, rissok, der Einbeulungen u.ä. nicht sein

65. Prüfen Sie den Zustand der Kugellager. Bei der Beschädigung der Bahnen katschenija, des Separators oder der Kugeln, sowie beim Entdecken ljufta im Lager (der radiale Spielraum darin soll 0,05 mm nicht übertreten) ersetzen Sie das Lager.

66. Prüfen Sie den Zustand der Stocke der Umschaltung der Sendungen. Ersetzen Sie pognutyje die Stocke, sowie die Stocke mit den Streithähnen, den Niednägeln oder produziert lunkami unter die Riegel. Ersetzen Sie die Gabeln, wenn sie pognuty oder ihre Pfoten abgenutzt sind.

67. Prüfen Sie: die Stocke sollen in den Öffnungen kartera und des Mechanismus der Auswahl der Sendungen frei gleiten.

68. Prüfen Sie den Zustand der Netze der Halbachsen. Sie sollen ohne koroblenija und der Risse sein. Die Arbeitskante 1 soll eben, ohne wyrywow, der Einbeulungen und der Andränge des Gummis, und die Feder 2 – ganz und nicht ausgebreitet sein. Die defekten Netze ersetzen Sie (siehe den Unterabschnitt 11.1.9.).

69. Prüfen Sie (falls notwendig ersetzen Sie) das Netz der primären Welle und...

70.... Das Netz des Stockes der Auswahl der Sendungen (siehe den Unterabschnitt 11.1.9.).

71. Prüfen Sie die Zuverlässigkeit des Einschlusses der Sendungen und die Leichtigkeit der Umstellung muft der Synchronisatoren. Andernfalls reparieren Sie oder ersetzen Sie die Synchronisatoren.

72. Reinigen Sie den Magnet von den Teilchen des Verschleißes der Details. Ersetzen Sie den Magnet, wenn es darauf die Risse oder seine magnetischen Eigenschaften gibt sind schwach geworden.

73. Ersetzen Sie gebrochen oder ist obschatyje die Verlegungen karterow und des hinteren Deckels stark. Es ist empfehlenswert, die Verlegungen unabhängig von ihrem Zustand zu ersetzen.

74. Sammeln Sie die Getriebe in der Ordnung, rückgängig der Auseinandersetzung, vorläufig priwalotschnyje die Oberflächen karterow von den Resten der alten Verlegung gereinigt.

75. Bei der Anlage plunscherow samkowogo die Geräte schmieren Sie konsistentnoj mit dem Schmieren die technologische Öffnung reichlich ein.

76. Stellen Sie plunscher in die Öffnung ein und...

77.... Schieben Sie es auf die Stelle zwischen entfernt und mittler von den Öffnungen unter die Stocke (durch halten Sie plunscher unten vom Finger bei seinem Durchgang durch die Öffnungen der Stocke).

78. Ebenso stellen Sie zweiten plunscher zwischen mittler und nah von den Öffnungen unter die Stocke fest.

79. Bei der Anlage des Mechanismus der Auswahl der Sendungen überzeugen sich, dass der Kopf des Hebels der Auswahl der Sendungen ins Netz des Hebels des Stockes der Auswahl der Sendungen eingegangen ist. Vorläufig schmieren Sie den Kopf des Hebels konsistentnoj mit dem Schmieren ein.

80. Bei der Anlage des Zwischenzahnrades der Sendung des Rückwärtsgangs stellen Sie sie prototschkoj auf die Gabel des Einschlusses der Sendung des Rückwärtsgangs fest und...

81.... Drehen Sie auf 90 ° um, darauf folgend, dass die Gabel in prototschke die Zahnräder bleibt.

82. Werden beachten, wie die Gabeln auf die Stocke der Umschaltung der Sendungen festgestellt werden: 1 – der Stock mit der Gabel der Umschaltung der 3. und 4. Sendungen, 2 – der Stock mit der Gabel der Umschaltung der 1. und 2. Sendungen, 3 – der Stock des Einschlusses der Sendung des Rückwärtsgangs.

83. Bei der Anlage des Stockes der Umschaltung der 3. und 4. Sendungen vergessen Sie nicht, in seine Öffnung den sperrenden Zwieback einzustellen.

84. Vor der Anlage der Wellen führen Sie subja ihrer Zahnräder in den Eingriff ein und in solcher Lage stellen Sie in karter die Kupplungen fest.

85. Vergessen Sie nicht, auf die Stelle den Magnet festzustellen.

86. Für die Bequemlichkeit der Montage "kleben Sie" die Verlegung zu karteru die Kupplungen konsistentnoj vom Schmieren.

87. Reichlich schmieren Sie alle sich reibenden Details transmissionnym mit dem Öl ein.

 

88. Bei der Vereinigung karterow die Kupplungen und die Getrieben die langen Bolzen stellen Sie in die durchgehenden Öffnungen fest. Unter den Bolzen, der vom Zeiger angegeben ist, stellen Sie das Schiffshaltekreuz fest.

89. Ziehen Sie und sakontrite die Muttern der Lager der Wellen fest, wenn sich die Wellen zurechtfanden. Nach der endgültigen Montage der Getriebe prüfen Sie den Einschluss der Sendungen, den Stock der Auswahl der Sendungen versetzend.