2.18. Der Ersatz des Rads

Ihnen werden gefordert werden
  • ballonnyj der Schlüssel
  • Der Heber
  • Die Stütztheke
  • protiwootkatnyje upory
  • Das Ersatzrad
  • Das Manometer
  • Die Pumpe

Vor dem Anfang der Arbeit stellen Sie das Auto auf dem ebenen Platz fest und unterlegen Sie protiwootkatnyje upory unter die Räder. Wenn Sie das Vorderrad tauschen, bremsen Sie das Auto stojanotschnym von der Bremse ab.


Die Warnungen

 Schwächen Sie den Zug der Bolzen der Befestigung des Rads und ziehen Sie sie nur auf dem auf der Erde stehenden Auto fest. Schmieren Sie die Bolzen der Befestigung nicht ein ist kann zu ihrer samootworatschiwaniju auf dem Lauf bringen.

 Um die notwendige Bemühung des Zuges der Bolzen der Befestigung des Rads zu fühlen, verwenden Sie dinamometritscheski den Schlüssel (am Anfang siehe der Moment des Zuges in der Anlage).

 Wenn Sie das Rad im Weg ersetzten, vergessen Sie nicht, in den Gepäckraum das abgenommene Rad und das Instrument zu entfernen.


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Öffnen Sie die Motorhaube und knöpfen Sie den elastischen Riemen der Befestigung des Ersatzrades auf.

2. Wenden Sie die Schraube der Befestigung des Ersatzrades ab und nehmen Sie es mit der Scheibe ab.

3. Nehmen Sie das Ersatzrad heraus.

4. Vom ballonnym Schlüssel schwächen Sie den Zug der Muttern der Befestigung des Rads. Möglich, man muss die große Bemühung dazu verwenden.

5. Stellen Sie den Heber fest und heben Sie das Auto. Stellen Sie die Stütztheke fest (siehe den Unterabschnitt 2.17.).

6. Endgültig wenden Sie die Muttern der Befestigung des Rads ab und nehmen Sie es ab.

 

7. Stellen Sie das Ersatzrad fest. Kehren Sie die Muttern der Befestigung um, sie endgültig nicht festziehend. Senken Sie das Auto und gleichmäßig ziehen Sie die Muttern seiner Befestigung fest.

8. Prüfen Sie den Druck in den Reifen und falls notwendig führen Sie es bis zur Norm hin.