3.30. Die Prüfung der Effektivität der Arbeit des Vakuumverstärkers

Die Anordnung des Vakuumverstärkers (das Ersatzrad ist abgenommen):

1 – der Vakuumverstärker
2 – der Hauptbremszylinder
3 – der Vakuumschlauch
4 – das Rückventil


Ihnen werden gefordert werden
  • Der Schraubenzieher
  • Die Gummibirne

Vor dem Anfang der Arbeit nehmen Sie das Ersatzrad ab.

Beim Ausfall des Vakuumverstärkers wächst die Bemühung auf dem Bremspedal wesentlich, dass sich auf die Führung des Wagens negativ auswirkt.

Wenn es Ihnen misslingt, die Defekte zu entfernen, die mit der Arbeit des Vakuumverstärkers verbunden sind, wenden sich zu den Experten.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Beim nicht arbeitenden Motor drücken Sie auf das Bremspedal 5–6 Male. Das Bremspedal in der gedrückten Lage festhaltend, lassen Sie den Motor. Das Bremspedal soll vorwärts den Platz wechseln. Wenn es seiner nicht geschehen ist, prüfen Sie...

2.... Die Dichte der Landung des Vakuumschlauches auf dem Stutzen des Einlassrohres und...

3.... Auf dem Rückventil. Falls notwendig ziehen Sie je nach dem Defekt das Kummet der Befestigung des Schlauches fest, ersetzen Sie das Kummet oder den Schlauch.

4. Für die Prüfung des Rückventiles schalten Sie vom Ventil den Vakuumschlauch aus.

5. Nehmen Sie das Ventil aus dem Körper des Verstärkers heraus.

6. Ziehen Sie auf den Stutzen bolschego des Durchmessers an (die das Ventil in der Verstärker) die Gummibirne eingestellt wird und pressen Sie sie zusammen. Dabei...

7.... Die Luft soll durch das Ventil hinausgehen. Entlassen Sie die Birne. Wenn sie im zusammengepressten Zustand blieb, bedeutet das Ventil ist intakt. Andernfalls ersetzen Sie das Ventil. Beim Fehlen der Birne ist es produt das Ventil vom Mund möglich.