7.1.3. Der Ersatz der Bremsdisk

Ihnen werden gefordert werden
  • Die Schlüssel "auf 10", "auf 12" und "auf 17"
  • Der Schraubenzieher

Vor dem Anfang der Arbeit

Nehmen Sie das entsprechende Rad ab.

Beim Vorhandensein auf der Arbeitsoberfläche der Disk sadirow, tief rissok und anderer Defekte, die vergrössernd den Verschleiß des Leistens und die Effektivität des Bremsens verringern, ersetzen Sie die Disk. In den spezialisierten Werkstätten ist solche Disk prototschit und proschlifowat von beiden Seiten auf die identische Tiefe möglich, aber nach der Bearbeitung soll die Dicke der Disk nicht weniger minimal zulässig sein.

Die minimal zulässige Dicke der Bremsdisk А=7,8 mm. Wenn es die Dicke der Disk weniger ist, muss man es ersetzen. Das axiale Schlagen der Oberfläche der Bremsdisk soll 0,15 mm nicht übertreten. Dabei haben wegen Sie, dass man die Abmessungen der Disk in den spezialisierten Werkstätten durchführen muss. Die Abmessung der Disk, zum Beispiel, wird vom Meßschieber, die realen Ergebnisse nicht geben.

Die Empfehlung

Ersetzen Sie die Disks beider Bremsmechanismen gleichzeitig.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie aus kronschtschtejna gummi- uplotnitel zusammen mit dem Schlauch heraus.

2. Otognite vom Schraubenzieher der Schnurrbart der Sperrscheiben zwei Bolzen der Befestigung des Supportes.

3. Wenden Sie zwei Bolzen der Befestigung des Supportes ab, den Schlüssel die richtenden Finger für schestigranniki festhaltend.

4. Nehmen Sie die Bolzen zusammen mit den Sperrplatten ab.

5. Nehmen Sie den Support mit richtend des Leistens ab, von ihm den Bremsschlauch nicht ausschaltend, (siehe den Unterabschnitt 7.1.1.).

6. Hängen Sie den Support auf dem Strick oder dem Draht zur Feder der Vorderachsfederung auf. Dabei folgen Sie, damit der Bremsschlauch nicht perekrutschiwalsja nicht stark gespannt war.

7. Nehmen Sie den Bremsleisten ab. Promarkirujte sie, damit bei der Montage, auf die vorigen Stellen festzustellen.

8. Otognite vom Schraubenzieher ussik der Sperrplatte des oberen Bolzens der Befestigung richtend des Leistens.

9. Wenden Sie den unteren Bolzen der Befestigung richtend des Leistens zur Wendefaust ab. Werden beachten: unter ihm ist die spannkräftige Scheibe bestimmt.

10. Wenden Sie den oberen Bolzen der Befestigung ab und, es vorgebracht, nehmen Sie richtend des Leistens ab.

11. Feuchten Sie von der Flüssigkeit als WD-40 die Verbindungsstellen der Disk mit der Nabe und den Bolzen der Befestigung an. Erwarten Sie ein wenig, um zu gestatten sich dem Rost aufzulösen, und entfernen Sie den Schmutz und den Rost.

12. Wenden Sie den Bolzen der Befestigung der Bremsdisk ab.

13. Bei der erschwerten Abnahme stronte die Disk vom Gummi- oder polymeren Hammer.

14. Nehmen Sie den fernbetätigen Ring ab.

15. Nehmen Sie die Bremsdisk ab.

 

16. Vor der Anlage der alten Disk nehmen Sie von der Feile die Flansche ab, die sich infolge des Verschleißes der Disk von beiden Seiten bildeten.

17. Stellen Sie die Bremsdisk in der Ordnung, rückgängig der Abnahme fest. Dabei sakontrite den oberen Bolzen der Befestigung richtend, ussik der Sperrplatte eingebogen.