7.4.4. Die Regulierung der Spielraüme zwischen dem Leisten und der Bremstrommel


Ihnen werden gefordert werden
  • ballonnyj der Schlüssel
  • Zwei Schlüssel "auf 13"
  • Der Schraubenzieher
  • Der Heber
  • Der Ständer
  • protiwootkatnyje upory

Vor dem Anfang der Arbeit

Schwächen Sie den Zug der Mutter natjaschnogo die Geräte der Taus stojanotschnogo die Bremsen (siehe den Unterabschnitt 7.4.3.).

Nehmen Sie das Rad ab.

Je nach dem Verschleiß des Leistens führen Sie sie zur Trommel periodisch zu.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Nehmen Sie den Gummiblindverschluss aus der Öffnung in der Trommel heraus.

2. Periodisch drehen Sie proworatschiwaja die Trommel, dem Schraubenzieher die Regelungsmutter raspornoj der Leiste bis zur Berührung des Leistens mit der Bremstrommel (um es ist das linke Rad vorgeführt, die Mutter des rechten Rads muss man zu anderer Seite umdrehen).

3. Drehen Sie die Regelungsmutter zur Rückseite bis zum Moment um, wenn der Leisten aufhören wird, die Trommel zu berühren. Damit wird der minimale Spielraum zwischen dem Leisten und der Trommel (gewährleistet es ist das linke Rad vorgeführt, die Mutter des rechten Rads muss man zu anderer Seite umdrehen).

 

4. Stellen Sie den Gummiblindverschluss fest und regulieren Sie die Spannung der Taus stojanotschnogo die Bremsen (siehe den Unterabschnitt 7.4.3.).

5. Für die Prüfung der Richtigkeit der Regulierung muss man auf dem Auto die 3-4 km fahren, die Bremsen nicht benutzend. Nach der Unterbrechung überzeugen sich (durch Befühlen), dass die Trommeln nicht erwärmt werden. Bei der starken Erwärmung der Trommeln wiederholen Sie die Regulierung.